Mount Bromo – nun grummelt er wieder

Unterwegs zum Mount Bromo waren wir schon. Nun grummelt er wieder. Der Ausbruch auf der Insel Java Vulkan Kraterrand schafft beklemmte Gefühle

Nachrichtenagenturen berichten aktuell (Spiegel-Online: Besser abdampfen), dass die Warnstufe für den Mount Bromo, einem der aktivsten Vulkane auf der indonesischen Insel Java, erhöht werden musste. Bereits seit dem 11. Juni 2016 werden leichte Erdbeben in der Region um den Vulkan registriert. Auch steigt vermehrt Rauch aus dem Krater.

Nach wie vor erklimmen Besucher den Kraterrand. Wir haben das während unseres Aufenthaltes auf Java Ende April dieses Jahres auch getan. Allerdings wirkten die Aktivitäten des Mount Bromo damals für uns noch friedlicher. Oben am schmalen Kraterrand hatten wir beklemmte Gefühle, da half auch kein Blumenopfer. So ein Blick in den Schlund eines aktiven Vulkans ist schon ein beeindruckendes Erlebnis.

Die Frühwarnsysteme haben sich in jüngster Vergangenheit bewährt und eigentlich müssten die Behörden jetzt die Region sperren, denn was so ein Ausbruch anrichten kann, ist ja kein Geheimnis.

Wir wünschen den Einwohnern, dass die Katastrophe ausbleibt und, falls es doch zum erneuten, großen Ausbruch kommt, sie sich in Sicherheit bringen können.

2 Gedanken zu „Mount Bromo – nun grummelt er wieder

  1. Mein Mann und ich waren vor vielen, vielen Jahren am Mount Bromo. Wir sind in der Nacht aufgestanden und mit Jeep und Pferd ging es im Dunkeln los. Diese wunderbare Geräuschkulisse, wenn der Tag erwacht. Dann der Sonnenaufgang über dem Mount Bromo, ein unvergessliches Erlebnis.

    Liebe Grüße
    Renate

    • es ging uns genauso wie Euch. Christiane, die ewig treibende Kraft, hat es fertig gebracht, uns in aller Früh’ auf den Weg zu bringen und dann diesen fantastischen Sonnenaufgang zu erleben. Eines unserer schönsten Erlebnisse. Danach gings noch auf den Krater, mit mehr oder weniger zitternden Knien, der Vulkan fauchte wie ein gewaltiger Bunsenbrenner. Irgendwie ist man sprachlos und erlaubt sich, geniesserisches Erleben.

      Euch beiden viele Grüsse von uns beiden und
      noch alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.