Günstig fliegen

Bei der Bewältigung von Langstrecken wird in aller Regel die Nutzung des Fliegers die beste Option sein. Die nachfolgenden Tipps beinhalten aber auch Hinweise für Reisen über Land, etwa mit dem Zug oder mit Bussen. Welches Transportmittel gewählt wird, ist letztlich immer eine Frage des Geschmacks, der Zeit, der Kosten und Bequemlichkeit – das muss jeder Reisende für sich selbst entscheiden. Wie es funktioniert, wollen wir hier erläutern.

Momondo

Das ist eindeutig unser Favorit. momondo.de ist die einfachste und bequemste Flug-Suchmaschine mit guten Einstellmöglichkeiten auf der Suche nach den günstigsten und schnellsten Flugverbindungen.

Skyscanner

Auch auf dieser Flug-Suchmaschine findet man sehr günstige Flüge und sie gehört ganz klar zu unseren Favoriten. Für den Fall, dass man bezüglich des Flugziels flexibel ist, bietet skyscanner.de eine geniale Funktion, indem man als Zielort „Alle Orte durchsuchen“ eintippt und schaut, welche Reiseziele man günstig erreichen kann.

Momondo.de und skyscanner.de sind Flugpreisportale, die selbst keine Flüge verkaufen, sondern nur die Preise anderer Webseiten vergleichen. So bekommt man ganz schnell eine sehr gute Preisübersicht und gelangt über Links direkt auf die Seiten der Flugvermittler.

Es kann sich übrigens auch lohnen, direkt auf den Seiten der Fluggesellschaften nach günstigen Flügen zu suchen.

Dohop

Als besonders empfehlenswert hat sich für uns in letzter Zeit die Seite von Dohop.de erwiesen, wo wir mit Abstand die besten Flugpreise finden konnten. Wie bei den anderen Flugsuchmaschinen findet man selbstverständlich auch hier zusätzlich zu den Flügen ein sehr umfassendes, weltweites Suchprogramm für Hotels und Mietwagen. Eine weitere, sehr interessante Variante dieser Flugsuchmaschine ist die Suchfunktion „Go“, die von jeder beliebigen Stadt für verschiedene Zeiträume die günstigsten Flüge raussucht. Das ist besonders dann interessant, wenn man kein festes Ziel vor Augen hat, sondern einfach nur günstig irgendwohin kommen möchte.

Regionale Reiseportale

Das Fliegen in Südostasien ist viel günstiger als bei uns in Europa. Bei der Anreise aus Deutschland kann es sich daher durchaus lohnen, zunächst einen der stark frequentierten Flughäfen in Bangkok, Singapur, Kuala Lumpur oder Jakarta anzufliegen und von dort aus mit einem der Billigflieger, wie z.B. Tiger Air, AirAsia etc. weiterzufliegen.

Bei unseren Flügen innerhalb Indonesiens haben wir beim Buchen unserer Flüge sehr gute Erfahrungen mit Traveloka gemacht. Im Vergleich mit anderen Flugsuchmaschinen kosteten hier die Flugtickets deutlich weniger. Eine weitere, sehr hilfreiche Seite für das Buchen von Flug- und Zugtickets in Asien ist Tiket.com

Für Indien empfiehlt sich hier die Seite von Cleartrip für das Buchen von Flügen und Zügen. Besonders das Buchen von Zugtickets ist in Indien extrem kompliziert und wir empfehlen Euch, Eure Tickets soweit im Voraus zu buchen wie möglich. Wertvolle Infos zum Buchungsprozedere mit Indian Railways findet Ihr auf einer sehr ausführlichen Wikipedia-Seite.

Rome2rio

Für die Reiseplanung im Detail empfiehlt sich das Tool „Rome2rio“. Diese Seite liefert die besten Routen und Verbindungen mit den optimalen Verkehrsmitteln vor Ort. So erkennt man auf einen Blick, wie man am besten zu seinem Ziel kommt, wie lange es dauert und was an Besonderheiten zu beachten ist.

Seat61.com

Eine andere Seite, die unglaublich viele Informationen bereitstellt ist die Seite von „The Man in Seat Sixty-One…“ Ein Eldorado für den Bahnreise-Fan mit wertvollen Hinweisen und Hintergrundinformationen zu den verschiedensten Zug- und Fährverbindungen, Preisen, Buchungsportalen etc. in aller Welt.