Südost Asien

Reisetipps für Südostasien –  angenehmes Rückzugsgebiet und Alternative zum europäischen Winter

Von Mitte Januar bis Mitte Mai jeden Jahres bieten sich die Länder Südostasiens als Rückzugsgebiet an. Aber Rückzug von was? Natürlich von der kalten Jahreszeit. Das Schönste ist ja: In Südostasien ist es zu dieser Zeit so warm, dass Winter ein Fremdwort bleibt. Naja, meistens jedenfalls. Bei allem aber sollte man nicht vergessen: Wo viel Sonne ist, kann es auch viel Schatten geben. Auch darüber berichten wir. Besucht haben wir bereits die folgenden Länder und können somit Erfahrungen aus erster Hand weitergeben:

Singapur, Thailand, Laos, Kambodscha, Indonesien, Myanmar , Vietnam,  Malaysia

Nicht alle dieser Länder sind übrigens gleich. Die Unterschiede sind teilweise recht deutlich. Sie ergeben sich aus der unterschiedlichen Geschichte, der Intensität, wie Religionen sich verbreiten konnten. Und auch daraus, wie der Tourismus die Länder der Region in den letzten Jahrzehnten beinflussen konnte.  Dazu gibt es mehr in unseren Berichten. Vielleicht ein gemeinsamer Nenner sind die lukullischen oder gastronomischen Rahmenbedingungen der Region. Essen in Südostasien, das ist nämlich immer auch ein Abenteuer. Wir haben da schon einiges erleben dürfen! Und spontan versucht, Lösungen zu finden. Stichwort: Pizza und Pasta. Oder Schwarzbrot aus dem Koffer. 

Wie es uns manchmal dabei geht, haben wir im Blog dokumentiert. Nichts soll verschwiegen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.