Italien

„Kennst Du das Land …“ fragen wir uns, bevor wir in den Süden fahren, „… wo die Zitronen blühn“ und erinnern, dass selbst ein anfänglich zögerlicher Goethe am Ende verzückt ist, mediterrane Lebensart zu entdecken. Kein Zweifel, es gibt sie immer, Reisende, die ihre Exkursionen einem literarischen Leitmotiv widmen, den Spuren der Dichter und Denker folgen oder selbst welche sind.

Wir sind da etwas prosaischer, suchen nach Erlebnisfaktoren, die wir uns leisten können, gerne abseits der normalen Routen, mit „Aha-Effekten“, wenn wir Neues entdecken oder Altes wiederfinden.

So geht es uns mit Italien. Eigentlich ein Land, über das alles bereits gesagt ist: Tolle Urlaubsregion, da triffst Du auf Kultur, faszinierende Landschaften, Lebensart, blauen Himmel, viel „sole mio“, feine traditionelle Küche, singende, manchmal aufgeregte Menschen und das süße Nichtstun. Kennt man alles, trotzdem sind wir fest entschlossen, künftig mehr Zeit in diesem Land zu verbringen.

Auf der Suche nach einem „Italien Reloaded 2.0“ möchten wir mit den Erfahrungen von Fernreisenden und der Empathie von Menschen mit eigenen Wurzeln, den Norden, die Mitte und den Süden von Bella Italia erkunden.

Über unsere Unternehmungen berichten wir, machen sie nachvollziehbar und können damit vielleicht auch bei anderen Menschen die Lust am Reisen in Europa beleben. Nicht nur die großen, auch die kleinen Abenteuer sind es ja wert, erlebt zu werden.

In Italien suchen wir uns dafür Regionen, wo wir aktiv und individuell Urlaub außerhalb der Prospektwelt der Reiseveranstalter machen können. Überschneidungen an touristischen Hotspots, die auch den Massentourismus bedienen, werden nicht ausbleiben. Gleichwohl werden wir jedoch Orte, wie die Bergwelt der Dolomiten, das ewige Rom, Venedig, Ätna und Vesuv und viele andere mehr, nicht meiden, sondern Wege finden, sie sozusagen gegen den Strich für uns zu entdecken.

Wo wir bisher waren und was wir erlebt haben, das könnt Ihr hier lesen:

Val di Non/Trentino, Dolomiten Rundfahrt, Trekking in Italien, Du bist in Italia, wenn …,

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.