Best Banana Cake Ever

Der beste Banana Cake – ein Rezept, gefunden in Kerala

Nicht immer, aber immer öfter: Hönnen wir uns doch mal Banana Cake! Besonders wenn man in einer Region unterwegs ist, die so reich an Obst ist wie Kerala. Natürlich wissen die Einheimischen am besten, wie man mit den Produkten seiner Heimat umgeht. Zum Beispiel könnten wir aus dem Stegreif die leckersten Rezepturen für die Zubereitung von Spargel liefern. Oder spontan erzählen, wie man Erdbeeren am schönsten serviert. Aber in Kerala gehören eben Bananen zum Alltag. So wie hier bei uns die Beeren. In unserem Homestay bekommen wir dieses Obst jeden Tag frisch auf den Teller. Was uns am meisten begeistert hat, war  allerdings der schmackhafte Kuchen. Wahrhaftig, ein Lichtblick in einem Land, wo Gebäck meistens nicht den europäischen Geschmack bedient. Aber to cut a long story short, hier ist es, das Rezept für den besten und leckersten Banana Cake:

Die Zutaten:

Man nehme: 2 Bananen, 1 Apfel, 1 EL Zitronensaft, ½ Vanilleschote, 2 Eier, 2 Tassen Mehl, 2/3 Tasse Pflanzenöl (Sonnenblumen-/Rapsöl), 1 Tasse brauner Zucker, ¼ Tasse karamellisierter Zucker, ¼ Tasse Rosinen, ½ Tasse Walnüsse, 1 ½ TL Backpulver.

Die Zubereitung:

Dann an die Arbeit: Zuerst die Bananen zerdrücken, dann den Apfel fein reiben und schließlich die Walnüsse grob zerkleinern.

Die beiden Eier mit dem braunen Zucker und der Vanilleschote verrühren. Im nächsten Schritt alle weiteren Zutaten hinzufügen und gut miteinander vermischen. Zum Schluss die Bananen, Apfel und Walnüsse unterrühren.

Am Ende füllen wir den Teig in eine Kastenform. Das ganze lassen wir  im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für ca. 45 Minuten backen.

Erfunden hat es Mrs. Elsie

Fertig ist der leckere Kuchen. Dafür von uns ein herzliches Dankeschön an Mrs. Elsie vom Graceful Homestay, Trivandrum/Kerala. Was für ein köstliches Rezept!

Diese Specials könnten Euch auch interessieren:

Kerala Sprudel

Ginger-Lemon-Honey-Tea

Hummus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.